Die Barttransplantation ist ein Verfahren, das die Dichte der Gesichtsbehaarung in einem mikrochirurgischen Eingriff dauerhaft verdichtet und keine Ausfallzeiten verursacht. Eine Barttransplantation ist eine Unterkategorie der Haartransplantation, einer Methode der Haarwiederherstellung, bei der Ihr eigenes Haar verwendet wird, um Stellen in Ihrem Bart und Schnurrbart aufzufüllen.

Unabhängig von der zugrundeliegenden Ursache Ihres lückenhaften Bartes, ob genetisch bedingt oder durch einen Unfall ausgelöst, kann eine Barttransplantation Ihnen einen natürlich aussehenden Bart für den Rest Ihres Lebens verleihen.

Verfahren der Barttransplantation

Eine Barttransplantation umfasst eine bestimmte Reihe von Maßnahmen, um Ihre ästhetischen Ziele zu erreichen.

1- Bartdesign

Bartdesign ist die Phase, in der unsere Praxischirurgen in der Esthete Clinic die voraussichtlichen Umrisse Ihres Bartes zeichnen. Bei diesem Schritt werden Ihre Gesichtszüge berücksichtigt, um sicherzustellen, dass das Endergebnis authentisch aussieht und zu Ihrem Gesicht passt.

2- Anästhesie-Anwendung

Unsere Anästhesisten in der Esthete Clinic verabreichen Ihnen eine Lokalanästhesie, die sowohl Ihre Kopfhaut als auch Ihren Bart auf die Barttransplantation vorbereitet.

3- Extraktion von Transplantaten

Die Extraktion der Transplantate ist die Phase, in der unsere Ärzte in der Esthete Clinic die Haare für Ihren Bart entnehmen. Wir verwenden das Haar von der Hinterseite Ihrer Kopfhaut, weil es am besten mit der Gesichtsbehaarung kompatibel ist. Dabei verwenden wir fortschrittliche Technologien, die es uns ermöglichen, die Qualität der Transplantate zu beurteilen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie dauerhafte Ergebnisse erhalten, ohne sich für eine zweite Barttransplantation entscheiden zu müssen.

4- Einlegen der Transplantate in Hypothermosollösung

Die Verwendung von Hypothermosol-Lösung ist ein notwendiger Schritt, um die Transplantate gesund und in guter Form für die Implantation zu halten.

5- Kanalöffnung

Bei diesem Schritt öffnen unsere Chirurgen in der Esthete Clinic Kanäle im Bereich des Bartes. In diese Kanäle werden die Transplantate eingepflanzt. Wenn die DHI-Barttransplantationstechnik verwendet wird, ist dieser Schritt nicht enthalten. Entscheiden Sie sich hingegen für die Sapphire-Bart-Transplantation, verwendet Ihr Chirurg ein spezielles Instrument für ultra-kleine Kanäle. Bei der Mikro-FUE-Barttransplantation hingegen erfolgt die Kanalöffnung mit herkömmlichen Stahlklingen.

6- Implantation

Bei der Implantation werden die Transplantate aus der Hypothermosollösung entnommen und in die zuvor geöffneten Kanäle im Bartbereich implantiert. Wenn Sie sich für die DHI-Technik entscheiden, werden die Transplantate mit einem speziellen Stift direkt in den Bart implantiert, ohne vorher Kanäle zu öffnen.

Genseung nach der Barttransplantation

Die Genesung nach einer Barttransplantation verläuft reibungslos, da der Eingriff minimalinvasiv ist. Die Entscheidung für fortschrittlichere Technologien kann Ihre Genesung nach einer Barttransplantation noch weiter erleichtern.

  • 3 Wochen lang vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen
  • Schwimmen Sie nicht in Pools und Meeren für mehr als einen Monat
  • Zupfen Sie nicht an Ihrem Bart oder dessen Schorf
  • Verwenden Sie Ihre Medikamente gemäß den Anweisungen Ihres Chirurgen in der Esthete Clinic
  • 2 Wochen lang nicht rauchen und keinen Alkohol konsumieren
  • Sie können zu Ihrer täglichen Routine zurückkehren, aber vermeiden Sie anstrengende Übungen für 3 bis 4 Wochen

Wie man sich auf die Barttransplantation vorbereitet

Sie bereiten sich in wenigen Schritten auf die Barttransplantation vor, die auf lange Sicht für den Erfolg Ihres Eingriffs entscheidend sind.

  • Essen Sie eine gesunde Mahlzeit vor Ihrer Barttransplantation
  • Nehmen Sie 2 Wochen vor dem Eingriff keine Blutverdünner wie z. B. Aspirin ein
  • Verzichten Sie 2 Wochen vor dem Eingriff auf das Rauchen und den Konsum von Alkohol
  • Tragen Sie am Tag der Barttransplantation ein Hemd mit breitem Kragen oder ein Button-Down-Hemd
  • Reinigen Sie Ihren Bart und Ihre Kopfhaut gründlich und verwenden Sie am Tag der Barttransplantation keine Produkte

Ergebnisse der Barttransplantation

Das Ergebnis einer Barttransplantation ist sofort sichtbar. Sie werden allmähliche Verbesserungen bemerken, aber optimale Ergebnisse werden in einem Jahr sichtbar sein.

Während der Genesung und innerhalb eines Monats nach einer Barttransplantation werden Ihre Haare ausfallen. Dieser Teil des Heilungsprozesses ermöglicht es Ihren neuen Transplantaten, mit dem Haarwachstum in diesem Bereich zu beginnen. Jeden Monat werden Sie Veränderungen im Haarwachstum feststellen, bei denen das Haar dunkler und dicker erscheint.

Dauer der Barttransplantation

Die Dauer einer Barttransplantation ist von Patient zu Patient unterschiedlich und hängt von Ihren ästhetischen Zielen ab. Im Durchschnitt kann sie jedoch zwischen 2 und 5 Stunden dauern.

Barttransplantation mit DHI

Schnelle Erholung und Barttransplantation mit hoher Haardichte durch die hochmoderne DHI-Technik. Direkte Implantation ohne Kanalöffnung für ein schnelles Verfahren.

Barttransplantation mit Sapphire FUE

Höchste Bartstärke mit der kollagen-induzierenden Sapphire-Technologie. Kürzeste Erholungszeit und höchste Präzision für eine ästhetische Erscheinung.

Barttransplantation mit Micro-FUE

Ein praktisches Verfahren für einen natürlich aussehenden Bart, der ein Leben lang hält, mit einer anständigen Dicke und ohne Ausfallzeiten nach dem Eingriff

    Kostenlose Beratung erhalten

    Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Sie in Kürze kontaktieren

    whatsapp icon